Zwei aktuelle Terminhinweise

Mitgliederversammlung im SSZ-Kasseedorf

Wie schon bei verschiedenen Anlässen erklärt, ist die Mitgliedschaft im SSZ kostenfrei und entsprechende Anträge lagen aus. Anbei der Link um dies bei Bedarf noch schnell vor der Sitzung nachzuholen. Bitte nehmen sie bei Interesse an der Sitzung teil, dort kann man Informationen aus erster Hand zum SSZ erfahren.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 18.April 2018 um 18:30 Uhrim Medienraum des Schießsportzentrum Kasseedorf e. V.

http://www.ssz-kasseedorf.de/mitglied-werden.php

Das Frauenpower-Schießen steht wieder an:

Moni`s   Frauenpower-Schießen

findet am 05. Mai 2018, 13.00 bis ca. 18.00 Uhr, auf der DJV-Schießanlage Waffen Schrum GmbH & Co., Bokhorst 1 in 25782Tellingstedt, statt.

Unter dem Motto„Weidmännisch und mit Bedacht beginnt die Zeit der Rehbockjagd. Um zu vermeiden den Verdruss, üben wir den guten Schuss“

lädt Monika Schultka recht herzlich zum vierten Frauenpower-Schießen auf die Schießanlage der Firma Waffen Schrum GmbH & Co. nach Tellingstedt ein.

Mit Spaß und Geselligkeit soll in netter Atmosphäre der Umgang mit der Waffe und der sichere Schuss gefestigt werden. Hierzu sind alle Jägerinnen, Jungjägeranwärterinnen und Sportschützinnen recht herzlich eingeladen.

Es erfolgt eine Auswertung in 2 Kategorien.

Klasse „A“:    Schützinnen, die im Besitz der DJV-Schießleistungsnadel in Gold oder Silber sind und

Klasse „B“:    Schützinnen, die im Besitz der DJV-Schießleistungsnadel in Bronze sind, bzw. noch keine Nadel erworben haben.

Das Startgeld beträgt 25,00 € und wird vor Ort bar kassiert.

Interesse?

Dann umgehend die Ausschreibung per Mail monika.schultka@t-online.de anfordern.

Meldeschluss ist der 21. April 2018.

Immer wieder Litze

Leider gab es auch in dieser Saison viele "Litzenopfer" in den Revieren. Gerade unsere Damhirsche verfangen sich in den sorglos(fahrlässig) im Herbst stehen gelassenen Weidezäunen. Stellvertretend für die vielen Qualen die die Tiere dadurch erleiden müssen, hier ein Damhirsch der nicht nur Litze im Geweih hat, sondern sich auch den unteren Teil des Vorderlaufes abgeschnürt hatte. Nur durch gute, passionierte Hundearbeit konnte er gestellt und erlöst werden!  Bilder
#Hegebedeutetsichzukümmern

Spendenübergabe

DeHoGa und Kreisjägerschaft Plön unterstützen mit 1.670 € Tombola-Erlös das Tierheim Kossau


Kossau, 23.01.2018. Große Freude bei den Verantwortlichen im Tierheim Kossau des Tierschutzvereins Plön und Umgebung. Stellvertretend für den Leiter Dr. Karl Horn nahm Vorstandsassistent Kemal Belic die Spende entgegen. Bei der Erfüllung seiner Aufgaben wie pflegerische Betreuung, tierärztliche Versorgung oder Fütterung der aufgenommen Tiere ist der Verein auf Unterstützung angewiesen.
Am 12.02.2018 hatten DeHoGa und Kreisjägerschaft Plön das zweite gemeinsame Wildbuffet im Hotel Hohe Wacht veranstaltet. 170 Besucher erfreuten sich an warmen und kalten Wildspezialitäten, Parforcehornklängen von Diana Plön sowie Tanzrhythmen der Band Bitter Lemmon. Dank zahlreicher, hochwertiger Tombola-Präsente hatte die Bundestagsabgeordnete Melanie Bernstein als Schirmherrin keine Probleme rund 1.600 € aus dem Verkauf von Tombolalosen zusammen zu bekommen. Organisator Klaus Blöcker, DeHoGa und Kreisjägerschaft bedanken sich bei der heimischen Wirtschaft herzlich für die gestifteten Preise.
Mit der Veranstaltung des Wildbuffets und der Wildwochen wollen Jäger und Gastwirte das heimische Wildfleisch in den Focus des Verbrauchers rücken. Nährstoffreich, fettarm und frei von Antibiotika sowie Ressourcen schonend regional gewonnen, erfüllt Wildfleisch alle Anforderungen an ein nachhaltiges und gesundes Lebensmittel. Restaurants, die Wildfleisch auf der Karte haben, finden Interessierte auf der Seite der Kreisjägerschaft www.kjs.ploen.de.

Rückfragen bitte an Claus-Henrick Estorff, info@estorff.de, 0175-7746944