Absage von Veranstaltungen der Jägerschaft

Aufgrund der aktuellen Situation zur Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland hat auch der Kreis Plön eine Allgemeinverfügung erlassen. Diese erlaubt die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmern nur unter der Beachtung von Auflagen.

Da alle unsere Hegeringe mehr als 50 Mitglieder hat, unterliegen auch die Jahreshauptversammlungen der Hegeringe dieser Allgemeinverfügung.

Um unsere Mitglieder vor einer Infektion zu schützen, fordert der Vorstand der Kreisjägerschaft Plön seine Hegeringleiter im Schreiben vom 13.03.2020 auf, die geplanten Jahreshauptversammlungen für das Jagdjahr 2019/20 abzusagen bzw. zu verschieben.

Sämtliche Veranstaltungen der KJS Plön sind bis auf weiteres abgesagt. Dies betrifft auch den geplanten Kreisjägertag am 9.Mai 2020.

Für Fragen steht der Vorstand der KJS Plön selbstverständlich zur Verfügung.